Aktuelles

Gemeinde Bludesch - Altpapiersammlung

Wir möchten darauf hinweisen, dass ab 1.2.2019 loses Altpapier („Überpapier“) zu den regelmäßigen Sammelterminen (Termine sind im Müllkalender ersichtlich), durch das Entsorgungsunternehmen Stark, nicht mehr mitgenommen werden darf!

 

Es wird nur noch Altpapier in der Tonne entleert.

 

Sollten Haushalte dadurch Bedarf an zusätzlichen Papiertonnen haben, können diese kostenlos im Gemeindeamt bestellt werden. Die Tonne wird dann durch Mitarbeiter der Gemeinde Bludesch zugestellt.

 

Der Bürgermeister

Michael Tinkhauser

Dankeschön für ehrenamtliche Tätigkeiten

Auch außerhalb ortsansässiger Vereine/Organisationen leisten Bürgerinnen und Bürger ehrenamtlich einen wertvollen Beitrag für das Gemeinwohl. Bürgermeister Michael Tinkhauser bedankte sich im Namen der Gemeinde Bludesch für deren Engagement und überreichte den Ehrenamtlichen ein kleines Geschenk („Kistle“ mit regionalen Produkten).

Bäckerei Mangold Eröffnung

Bäckerei Mangold eröffnete in Bludesch ihre 32. Filiale

 

Über eine weitere Belebung des Ortszentrums von Bludesch freut sich Bürgermeister Michael Tinkhauser: Anlässlich der Geschäftseröffnung am vergangenen Donnerstag überbrachte er Monika und Egon Haag, den Chefs der traditionsreichen Vorarlberger Bäckerei Mangold, die Glückwünsche und ein kleines Präsent der Gemeinde.

 

Neben den vielen Brotsorten, die Mangold in der Betriebszentrale in Dornbirn bäckt bzw. vorbereitet, gibt es in der Filiale Bludesch auch diverse belegte (Jausen-) Brote sowie eine reiche Auswahl an Kuchen und Torten aus dem Hause Mangold. Diese können auch direkt im schick eingerichteten Geschäft bei einem feinen Kaffee genossen werden: Und zwar auch an Sonn- und Feiertagen bis 17 Uhr.

 

Bludesch ist die insgesamt 32. Filiale der Bäckerei Mangold, die landesweit über 400 Mitarbeiter beschäftigt. Noch heuer soll im Walgau ein weiteres Geschäft eröffnet werden - im Saminapark in Frastanz.

Bürgermusikverein Bludesch

Jahreshauptversammlung des Bürgermusikverein Bludesch

 

Der BMV-Bludesch lud am Freitag, dem 18. Jänner 2019 alle Aktiven, Passiven und Ehrenmitglieder zur diesjährigen Jahreshauptversammlung ins Probelokal ein.

 

Das Obfrauen-Team Carmen Berthold und Ramona Strugl eröffneten die Sitzung.

Der BMV-Bludesch darf auf ein ereignisreiches Jahr 2018 zurückblicken.

Neben unseren Mitgliedern durften wir auch Bürgermeister Michael Tinkhauser, Landesjugendreferentin Jasmin Ritsch, Feuerwehr-Kommandant Martin Plangg und unsere Fahnengota in Spe Renate Meyer begrüßen.

Erwähnenswert waren auch all jene Musikanten, welche mit einer Anwesenheit von über 80% glänzten. Sie wurden mit einem kleinen Geschenk für ihren Einsatz belohnt.

 

Nach der großartigen und lustigen Präsentation über den Jahresrückblick 2018 durften sich alle Anwesenden von unserem Ehrenmitglied Alexander Rüdisser und seiner Gattin Monika kulinarisch verwöhnen lassen.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön.

Den Abend haben wir anschließend gemütlich ausklingen lassen.

80. Geburtstag von Herrn Hämmerle Oswald

Bürgermeister Michael Tinkhauser gratulierte Herrn Hämmerle Oswald recht herzlich zu seinem 80. Geburtstag.

alle Meldungen lesen | abonnieren

Amtstafel

Kundmachung Räumliches Entwicklungskonzept

Kundmachung Änderung des Flächenwidmungsplanes Loacker Tennisplatz

Kundmachung Änderung des Flächenwidmungsplanes Feuerwehrhaus - Bauhof

Kundmachung Änderung des Flächenwidmungsplanes bei Vögel Gais