Aktuelle Meldungen

21. Sitzung der Gemeindevertretung

Am Montag, den 06. Februar 2023 um 19:30 Uhr findet die 21. Sitzung der Gemeindevertretung im Kronensaal Bludesch statt.

 

Tagesordnung

  1. Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
  2. Genehmigung der Verhandlungsschriftder 20. Gemeindevertretungssitzung
  3. Ausnahme von der Landesgrünzone–Anregung –Beratung und Beschlussfassung
  4. Herausnahme aus der Landesgrünzone –Anregung –Beratung und Beschlussfassung
  5. Änderung des Flächenwidmungsplans betreffend Teilflächen der GSt-Nr. 1633/25 KG Bludesch -Einleitung des Umwidmungsverfahrens –Beratung und Beschlussfassung
  6. Entwurf der Verordnung über das Maß der baulichen Nutzung von Teilflächen der Gpn. 1633/23 und 1633/25 KG Bludesch –Veröffentlichung –Beratung und Beschlussfassung
  7. Verordnung über eine Bausperre betreffend Flächen bzw. Teilflächen der GSt-Nr. 1992, 1177, 1884, 1887, 1178, 1179/6, 1330, 1329, 1324, 1323 und 1319 KG Bludesch –Beratung und Beschlussfassung
  8. Berichte:
    a) Bürgermeister
    b) Regio im Walgau
    c) Gemeindevorstand
    d) Ausschüsse / Arbeitsgruppen) Delegierte
  9. Allfälliges

 

veröffentlicht am 31.01.2023

Sperre der Vanovagasse

Die Vanovagasse ist bis auf Weiteres gesperrt!

 

Bitte um Beachtung.

veröffentlicht am 31.01.2023

Computerhilfe

Beratung und Hilfe bei Windows, Updates, Einstellungen, Outlook, Excel, Word …

Nachhaltigkeit durch Aktualisierung, Beschleunigung und Reparatur statt Neukauf.

 

Johann Tschann

+43 664 166 4866

Johann@iplace.at

 

Kostenlos Im Rahmen von Senioren für Senioren.

veröffentlicht am 30.01.2023

Öffentliche Bücherei Bludesch

Die Bücherei Bludesch lädt alle Kinder ab 4 Jahren und deren Eltern zum Konzert „Gitaline und der Regenbogen“ der gebürtigen Bludescherin Angela Mair ein. Gitaline und der Regenbogen erzählt die Geschichte eines Mädchen, dessen größter Wunsch es ist ein Regenbogen zu sein. „Ich könnte all die Vögel, die hoch oben fliegen, von ganz nah sehen ..."

 

Wie entsteht ein Regenbogen, was passiert, wenn man rot und blau mischt? ... Die Antworten zu den Fragen sind in Musikstücke verpackt, die mit Violine und Gitarre erklingen. Kinderlieder zum Mitsingen, Sprechreime und Lautmalerei bilden neben kindgerecht aufbereiteter klassischer Musik das Programm.

 

Das Konzert findet am Freitag, dem 10. Februar 2023, um 15.30 in den Räumlichkeiten der Bücherei Bludesch statt. Der Eintritt ist frei. Bitte entnehmen Sie auch weitere Informationen auf der Homepage, der Facebook und der Instagramseite der Bücherei.

 

In den Semesterferien ist die Bücherei am Montag und Mittwoch von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr geöffnet.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch,

Ihre Büchereimitarbeiterinnen

veröffentlicht am 30.01.2023

Karateclub Blumenegg

Adrian Nigsch qualifiziert sich für die EKF Europameisterschaft Kadetten, Junioren & U21 in Larnaca (Zypern)!

 

Nach 5 Monaten Verletzungspause, qualifiziert sich Adrian mit einer tollen Performance beim Serie A Turnier in Athen (Griechenland) und einem dritten Platz bei Austrian Karate Campions Cup in Hard am 21.1.2023 für die EKF U21 EM (03.02. – 05.02.2023).

 

Herzliche Gratulation zur Bronzemedaille.

Wir halten Adrian die Daumen und hoffen, dass sich sein hartes Training bezahlt macht.

veröffentlicht am 30.01.2023

Familie Plus

Motopädagogische Bewegungsstunden für Kindergartenkinder

 

Motopädagogik ist ein ganzheitliches Konzept, das durch Bewegung die gesamte Entwicklung des Kindes fördert. Das Spüren, Kennenlernen und Experimentieren des eigenen Körpers, von Materialien und der sozialen Gruppe sind die wichtigsten Elemente einer Moto-Einheit. Spaß und Freude an der Bewegung stehen dabei im Vordergrund.

 

Das Angebot richtet sich an Kinder die 4-6 Jahre alt sind und derzeit den Kindergarten besuchen.

Bitte in Bewegungskleidung zur Motostunde kommen!

 

Termine: MO 20.02., 27.02., 06.03., 13.03., 20.03., 27.03.jeweils 16-17 Uhr (6x1 Stunde)

Ort: Bludesch – Bewegungsraum CAMPUS, Eingang 4 in der Farbgasse

Durchführende Motopädagogin: Anette Hammerer

Kosten: €60.-, Zahlungsanweisung erfolgt nach Fixplatzvergabe

Hinweis: Begrenzte Teilnehmerzahl, Reihung erfolgt nach Anmeldung. Die Einheiten finden ohne Begleitperson statt.

 

Anmeldung unter doris.hammerer@bludesch.at, bitte Name des Kindes, Alter und Telefonnummer bekannt geben.

veröffentlicht am 30.01.2023

Mobiler Hilfsdienst Blumenegg

Neujahrsessen

 

Im Jänner 2023 fand nach einer coronabedingten Pause nun endlich wieder das wohlverdiente Neujahrsessen für die Helfer*innen des MoHi Blumenegg statt. Es sollte den Dank an die Helfer*innen für ihren unermüdlichen Einsatz beim MoHi zum Ausdruck bringen. Dieses Jahr trafen sich alle im Hotel Daneu in Nüziders und wurden dort kulinarisch verwöhnt. Es gab auch einiges zu feiern: Die Helferinnen des ehemaligen MoHi Thüringerberg, welche seit diesem Jahr im Namen des MoHi Blumenegg tätig sind, sowie neue Helfer*innen wurden ganz herzlich begrüßt. Drei Helferinnen konnte zum erfolgreichen Abschluss der Heimhilfeausbildung bzw. dem Lehrgang Seniorenbegleiterin gratuliert werden. Sehr erfreulich war auch, dass insgesamt acht Helferinnen zu ihren Jubiläen (10, 15, 20, 25 sowie 30 Jahre Mobiler Hilfsdienst) geehrt werden konnten. Es war ein wirklich gelungener Abend, bei dem ausgezeichnet gegessen und getrunken und sehr viel gelacht wurde.  

veröffentlicht am 29.01.2023

Sozialsprengel Blumenegg

MoHi Thüringerberg in den MoHi Blumenegg integriert

 

Bisher waren die Träger des Mobilen Hilfsdienstes Blumenegg ausschließlich die Gemeinden Bludesch und Thüringen. Seit dem 1. Jänner 2023 ist die Gemeinde Thüringerberg nun auch Mitglied beim MoHi Blumenegg.  Die ehemalige Einsatzleiterin des Mohi Thüringerberg, Klaudia Pühringer, widmet sich nun ausschließlich dem Case Management. Ab sofort ist daher die Einsatzleitung des MoHi Blumenegg, Gerda Marte-Zerlauth, Alte Landstraße 4, 6712 Thüringen (Tel.: 0650/4386477, Mail: mohi.blumenegg@thueringen.at) gerne auch für die Einwohner/innen von Thüringerberg Ansprechperson in „Mohi-Fragen“. Es werden auch laufend neue Helfer/innen gesucht! Bei Interesse bitte melden!

veröffentlicht am 23.01.2023

Servicestelle für die Walgauer Kultur

Die 14 Walgaugemeinden haben die Kultur schon seit einiger Zeit ganz oben auf ihrer Agenda. Mit dem Arbeitsantritt von Mag. Sabine Grohs als regionale Kulturmanagerin bekommt dieses Engagement neue Schubkraft.

 

„Es war für uns so schwer“, erinnert sich Mag. Sabine Grohs an die Zeit zurück, in der sie selbst als Musikerin beziehungsweise Theater-Ambitionierte im Team mit Gleichgesinnten verschiedenste Kultur-Veranstaltungen auf die Beine stellen wollte. Denn es ging nicht nur darum, einfach kreative Ideen umzusetzen, man musste sich um Fördergelder, Öffentlichkeitsarbeit, Aufführungsräume und viele andere organisatorische Dinge kümmern. Genau dabei soll sie nun die Kulturveranstalter in der Region unterstützen.

Denn der Walgau hat eine Vielzahl an kulturellen Initiativen. Sie werden aber von der Öffentlichkeit zu wenig wahrgenommen, die Kreativen sind untereinander noch zu wenig vernetzt. Dies hat eine von der Kulturabteilung des Landes initiierte Studie schon 2019 klar aufgezeigt. Im engen Austausch mit Kulturverantwortlichen der Gemeinden, Kulturschaffenden und Veranstaltern hat die Regio Im Walgau deshalb nach Lösungen gesucht, wie dies verbessert werden könnte. Dabei kristallisierte sich schnell heraus, dass es eine zentrale Servicestelle braucht, die sich um Vernetzung und Austausch kümmert sowie konkrete Hilfestellung anbietet. Ende März des Vorjahrs sprach sich der Regio-Vorstand, dem alle 14 Walgau-Bürgermeister angehören, einstimmig für die langfristige Einrichtung einer solchen Stelle aus. Bis Mitte 2024 ist ein Großteil der Aufbaukosten dafür aus dem LEADER-Programm der EU gesichert.

Mag. Sabine Grohs konnte im Bewerbungsverfahren mit ihrem Lebenslauf – sie ist studierte Kommunikationsexpertin, Musikerin und Autorin – sowie ihren vielfältigen beruflichen Erfahrungen überzeugen und sich gegen 19 Mitbewerber durchsetzen. „Ich habe jetzt einen Job, bei dem ich alles, was ich immer schon getan habe, gerne tue und gut kann, einbringen kann“, freut sich die 54-jährige Bludenzerin. Sie hat am 1. Jänner ihr Büro im Ludescher Gemeindeamt bezogen. Erste Ideen, bei deren Umsetzung sie behilflich sein soll, wurden bereits an sie herangetragen. Außerdem arbeitet sie an einer Checkliste für die Veranstalter und verschafft sich gerade einen Überblick über sämtliche Fördermöglichkeiten für Kulturschaffende. „Ich kann jetzt alles, was mich bisher am Kulturbetrieb gestört hat, besser machen“, nimmt sie die Herausforderung gerne an. Alle Kreativen der Region sind herzlich eingeladen, ihr Knowhow zu nutzen.

veröffentlicht am 23.01.2023

Sternsingeraktion in Bludesch

Das Sternsinger-Ergebnis unserer Pfarre: DANKE!

 

Mit großem Stolz dürfen wir verkünden, dass bei der diesjährigen Sternsingeraktion 7.740,- Euro (Stand 05.01.2023) gesammelt wurden. Das ist ein tolles Ergebnis und eine wertvolle Unterstützung für Menschen, die von Armut und Ausbeutung betroffen sind.

 

Ein herzliches Dankeschön an alle großen und kleinen Sternsinger*innen, die tollen Begleitpersonen und die top motivierten Köch*innen. Ihr seit alle SUPER!

 

Euer Sternsingerteam,
Mirjam, Sabrina, Simone, Carmen und Franziska

veröffentlicht am 20.01.2023

Gemeinde Bludesch - Bürgerbäume – schenk mit uns einen Baum!

Mit der Aktion Bürgerbäume mit Start im Juli 2022 konnten wir die Anzahl der Gemeindebäume in Bludesch um 6 % erhöhen. Die sieben neuen Bäume können am Ronklerbrunnen, am Spielplatz sowie am Freizeitplatz in Bludesch bestaunt werden. Für die Pflanzung im Frühjahr 2023 stehen bereits fünf weitere Bäume am Start.

 

Dank der guten Pflege der Bauhofmitarbeiter gedeihen die Bäume prächtig und haben schon Knospen für das neue Wachstumsjahr entwickelt. Bald werden sie tolle Schattenspender, CO2-Speicher sowie schöne Blickfänge sein.

 

Du suchst noch ein tolles und außergewöhnliches Geschenk zu Geburt(stag), Hochzeit, Jubiläum oder einfach als schöne Erinnerung? Dann schenke auch du einen Baum und mache mit uns Bludesch noch grüner! Die Broschüre mit detaillierten Informationen und Antragsformular findest du unter https://www.bludesch.at/umwelt-energie/burgerbaume/

veröffentlicht am 17.01.2023

DLZ Blumenegg sucht Mitarbeiter:in im Bereich Assistenz, Sekretariat, Empfang

Das DLZ Blumenegg sucht aufgrund einer Pensionierung Unterstützung im Bereich Assistenz, Sekretariat, Empfang (m/w/d) im Ausmaß von 60 – 80 Prozent.

Bewerbungen bitte an das DLZ Blumenegg, z. H. Bmst. Roland Köfler, Obere Werkstraße 5, 6712 Thüringen bzw. per Mail an roland.koefler@dlzblumenegg.at senden.

Nähere Informationen finden Sie in der beigefügten Stellenanzeige.

Stellenanzeige DLZ Blumengg

veröffentlicht am 12.01.2023

Holzschlägerarbeiten im Mündungsbereich der Lutz

Auf Grund von Holzschlägerarbeiten ist der im Luftbild ersichtliche markierte Bereich in der kommenden Woche (16.-21.01.2023) gesperrt und darf nicht betreten werden. Es handelt sich dabei um den Bereich südlich der Lutz im Bereich von der Mündung flussaufwärts.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Luftbild

veröffentlicht am 12.01.2023

Gemeinde Bludesch

102. Geburtstag Frau Burtscher Frieda

 

Gleich zwei Bürgermeister besuchten die älteste Bludescherin mit Walsertaler Wurzeln und gratulierten zum Jubelfest, Frau Frieda Burtscher wohnhaft in der Alten Landstraße feierte kurz vor Weihnachten ihren 102. Geburtstag!

 

Zum Gratulieren schauten neben Bürgermeister Martin Konzet aus Bludesch auch noch sein Kollege Werner Konzett aus Fontanelle vorbei. Der sangesfreudige Bürgermeister aus dem großen Walsertal stimmte auch gleich zum Geburtstagsständchen an und alle Gäste sagen gerne zu Ehren der Jubilarin mit.

 

Frieda Burtscher freute sich sichtlich über den Besuch und speziell darüber das der Bürgermeister ihrer Heimat Gemeinde auch den Weg nach Bludesch gefunden hat.

Herzliche Gratulation!

veröffentlicht am 10.01.2023

Gemeinde Bludesch

90. Geburtstag Frau Bleicher Herta

 

Herzliche Gratulation zum 90. Geburtstag an Frau Herta Bleicher wohnhaft in der Hauptstraße in Bludesch.

 

Gemeinsam mit Bürgermeister Martin Konzet, gratulierte auch der Pesionistenverein Bludesch der Jubilarin. Elisabeth Boersma und Roswitha Schmid gratulierten Herta mit einem Blumenstrauß und einem Geschenk seitens des Pensionistenvereins Bludesch.

 

Bürgermeister Martin Konzet überbrachte die besten Wüsche der Gemeinde Bludesch und überreichte einen Blumengruß und ein Kistle mit regionalen Produkten.

Gemeinsam mit Tochter Beate und Enkel Benjamin wurde auf die Jubilarin angestoßen - herzliche Gratulation!

veröffentlicht am 10.01.2023

Gemeinde Bludesch

Glückwünsche zum 20. Geburtstag

 

Bgm. Martin Konzett gratulierte Fabian Nicolussi (Bauhof) recht herzlich zu seinem 20. Geburtstag und überreichte ihm dabei ein Geschenk der Gemeinde.

veröffentlicht am 10.01.2023

Militärkommando Vorarlberg - Walgaukaserne Bludesch

Information

 

Im Jänner finden wieder vermehrt Gruppenübungen beim Übungsplatz Auwald und Gaisbühel statt. Wir bitten die Bevölkerung um Vorsicht und Verständnis.

veröffentlicht am 10.01.2023

Ortsfeuerwehr Bludesch

94. GENERALVERSAMMLUNG

 

Kommandant Martin Plangg begrüßte Mannschaft, Jugend und zahlreiche Ehrengäste zur festlichen 94. Generalversammlung, die einige Höhepunkte zu bieten hatte.

 

In seinem Bericht führte der Kommandant durch die Geschehnisse des Jahres 2022. Glücklicherweise war das Einsatzjahr im Jahresdurchschnitt eher ruhig, zudem blieb die Gemeinde von größeren Schadenslagen verschont. 5.501 unentgeltliche Einsatz-, Schulungs- und Arbeitsstunden weist die Jahresstatistik der 69 Mitglieder (davon 52 Aktive, 7 Ehrenmitglieder und 10 Jugendliche) aus.

 

Ehrenkommandant Günter Nachbaur und Guntram Messner wurden für 40 Jahre Mitgliedschaft geehrt und vom Land Vorarlberg, der Gemeinde und der Feuerwehr ausgezeichnet. Darüber hinaus freute sich auch Kommandant Martin Plangg über eine Auszeichnung für 25 Jahre Mitgliedschaft. Nach 12 Jahren Mitgliedschaft wurde zudem Stefan Gantner zum Hauptfeuerwehrmann befördert.

 

Gleich 17 Mitglieder wurden für ihre herausragende Teilnahme an Proben und Diensten ausgezeichnet und erhielten ein Anerkennungsgeschenk. Die zahlreichen Ehrengäste, unter ihnen Bürgermeister Martin Konzet, Bezirksfeuerwehrinspektor Christoph Feuerstein und Abschnittkommandant Karlheinz Beiter schlossen sich den Ehrungen und Glückwünschen an und bedankten sich bei der Ortsfeuerwehr für ihr erfolgreiches Wirken im Jahr 2022

 

Der Jahresbericht 2022 kann auf der Homepage www.feuerwehr-bludesch.com heruntergeladen werden. Schriftliche Exemplare liegen auf dem Gemeindeamt auf.

veröffentlicht am 10.01.2023

Pensionistenverein Bludesch

Weihnachtliches Regensburg

 

Mit guter Laune starteten wir Pensionisten aus Bludesch nach Regensburg. Unser Ziel war Schloss Thurn & Taxis. Mit unserem Fahrer Martin M. der Firma Haueis

war die Fahrt sehr gemütlich. Angekommen in Regensburg kehrten wir in den Braugasthof Weltenburger am Dom, wo uns ein herrlich kulinarisches Essen serviert wurde, ein.

Anschließend ging es in unsere Unterkunft Novotel, wo sich jeder auf den fürstlichen Weihnachtsmarkt vorbereiten konnte.

Die anschließende Ankunft im Schloss Emmeram war sehr einladend und schön. Im Innenhof herrschte durch frische Düfte von Weihnachtsbäckereien, Punsch und Glühwein eine besondere Stimmung.

Geschmückte Holzhäuschen mit kunstvollen Handwerksartikeln, sowie wunderschönen Bastelarbeiten gab es zu sehen und zu bestaunen. 

Nach einem guten Frühstück hatte man die Möglichkeit die Stadt mit seinem Dom, Geschäften und Cafés zu besuchen.

Am Nachmittag brachen wir Richtung Heimat auf. In Wangen, im Gasthof Kleber rundeten wir den herrlichen Ausflug bei einem gelungenen Abendessen mit wunderbar frischen Speisen ab.

veröffentlicht am 10.01.2023

Gemeinde Bludesch - Öffnungszeiten Gemeindeamt

Das Gemeindeamt hat über die Weihnachtsfeiertage und zum Jahreswechsel wie folgt geöffnet:

 

27.12.2022 08.30 – 12 Uhr, 28.12. bis 30.12.2022 8-12 Uhr

02.01.2023 8-12 und 14-16 Uhr, 03.01.2023 08.30 – 12 Uhr, 04.01. & 05.01.2023 8-12 Uhr.

 

Ab Jänner 2023 steht auch das Dienstleistungszentrum (DLZ) Blumenegg zur Verfügung.

 

Öffnungszeiten

Mittwoch 9-18 Uhr, Freitag & Samstag 9-17 Uhr

Zusätzlich Donnerstag, 05.01.2023 von 9-17 Uhr

 

Weitere Infos erhalten Sie unter www.dlzblumenegg.at oder unter der Tel 05550/20019 oder per E-Mail an office@dlzblumenegg.at .

veröffentlicht am 02.01.2023

Kultur Im Walgau: KulturClip - Episode 19

Der Walgau ist von landschaftlicher Vielfalt geprägt. Wie groß diese ist, zeigen uns Marina Fischer und Thomas Gamon anhand des Beispiels Nenzinger Himmel.

Episode 19: Kulturlandschaften Walgau

 

Die Webserie “Kultur im Walgau” bietet einen Einblick in das Kulturangebot der REGIO-Gemeinden zwischen Bludenz und Feldkirch und rückt die WALGAUER Kulturschaffenden in den Vordergrund.

Trailer zur 2. Staffel

veröffentlicht am 24.12.2022

Gemeinde Bludesch

Das gesamte Team vom Gemeindeamt Bludesch wünscht allen BewohnerInnen ein besinnliches und frohes Weihnachtsfest im Kreise ihrer Lieben, für das neue Jahr Gesundheit und alles Gute!

veröffentlicht am 20.12.2022

Gemeinde Bludesch - Christbaumabholung

Die Christbaumsammlung findet am Dienstag, den 10.01.2023 statt.

Bitte die Christbäume an der Straße bereitstellen. Christbaumschmuck (Lametta usw.) bitte vollständig entfernen.

veröffentlicht am 20.12.2022

Gemeinde Bludesch - Dankeschön an den Christbaum-Spender Richard Rauter

Richard Rauter hat seinen Baum für die Verwendung als Gemeinde-Christbaum (Standort: Fa. Vögel Transporte) gespendet. Ein herzliches Dankeschön dafür!

veröffentlicht am 20.12.2022

Gemeinde Bludesch - Feuerwerke zum Jahreswechsel

Grundsätzlich ist gemäß § 38 Abs. 1 PyroTG die Verwendung pyrotechnischer Gegenstände der Kategorie F2 im Ortsgebiet verboten. Darunter fallen auch Feuerwerke zum Jahreswechsel. Unter bestimmten Voraussetzungen kann der Bürgermeister mit Verordnung bestimmte Teile des Ortsgebietes ausnehmen.

 

An dieser Stelle wird darauf hingewiesen, dass es zum Jahreswechsel keine solchen Ausnahme-Verordnungen in Bludesch geben wird.

 

Mit der Bitte um Beachtung!

veröffentlicht am 20.12.2022

Pfarre St. Jakob Bludesch - Sternsinger

Am 04. und 05. Jänner 2023 ziehen die Sternsinger jeweils ab 10.00 Uhr wieder von Haus zu Haus, um die Botschaft von Weihnachten zu verkünden und Spenden für Menschen in den ärmsten Teilen der Welt zu sammeln. Dieses Jahr werden Projekte in Kenia unterstützt.

 

Die Sternsinger sind wie folgt unterwegs:

 

Mittwoch, 04. Jänner: vormittags in Gais, Hauptstraße, Ronklerbrunnen, Ippberg, Brühl, Hauptstraße, Wingert, Halde, Im Gässle, Kirchgasse, Quadres, Schulgasse, Werkstraße, Augasse

Donnerstag: 05. Jänner: Alte Landstraße, Am Zitzer, Jordan, Nislisweg, Mühleplatz, Farbgasse, Länderweg, Oberfeldweg, Im Schüler, Adam-Melk-Weg, Andreas-Spindler-Weg, Siedlerweg

Falls Sie die Sternsinger verpasst haben, gibt es die Möglichkeit, im Dreikönigsgottesdienst am 06. Jänner in der Pfarrkirche oder per Erlagschein zu spenden. Wir bitten Sie, die Sternsinger freundlich aufzunehmen. Allen, die diese Aktion unterstützen und an ihr mitwirken (Sternsinger, Begleitpersonen, Köche, Spender) ein herzliches „Vergelt’s Gott.

 

Den Festgottesdienst am Freitag, 06. Jänner feiern wir um 08.30 Uhr mit Missio-Sammlung für die Ausbildung von Priestern aus allen Völkern und Segnung von Salz, Wasser und Weihrauch.

veröffentlicht am 20.12.2022

Ortsfeuerwehr Bludesch - Friedenslicht

Wie jedes Jahr wurde das Friedenslicht vor wenigen Tagen in der Geburtsgrotte in Bethlehem entzündet und nach Österreich gebracht. Das Weiterreichen des Lichtes als Symbol für den Weihnachtsfrieden wird seit über 30 Jahren in vielen  europäischen Ländern praktiziert. Auch wir beteiligen uns wieder an der symbolträchtigen Initiative und geben das Licht gerne an die Bewohner unserer Gemeinde weiter.

 

Das Friedenslicht kann am 24.12.2022 von 10:00 – 12:00 Uhr beim Feuerwehrhaus Bludesch abgeholt werden. Die Jugendfeuerwehr wird wieder bewirten und lädt alle Besucher ein, einen Moment gemütlich beim Feuerwehrhaus zu verweilen. Zudem sind wir heuer auch beim Walgaupark mit einem Stand vertreten.

 

Wir stellen das Friedenslicht auch gerne zu, einfach unter www.feuerwehr-bludesch.com/friedenslicht anmelden und eine Kerze/Laterne vor die Tür stellen. Auch telefonische Zustellwünsche nehmen wir am 24.12. zwischen 10:00 und 11:30 Uhr unter der Nummer (05550) 3310 im Gerätehaus entgegen.

 

Wir wünschen Euch und Euren Familien Frohe Weihnachten!

veröffentlicht am 20.12.2022

Kleiderstube Walgau Gaisbühel

Die Kleiderstube ist vom 22.12.-10.01.2023 wegen Weihnachtsurlaub geschlossen.

Ab 11.1.2023 ist die Kleiderstube wieder jeden Mittwoch von 14.00-16.00 Uhr geöffnet.

veröffentlicht am 20.12.2022

Öffentliche Bücherei Bludesch - Erfolgreiches Jahr 2022

Das Jahr 2022 war für die Bücherei Bludesch ein sehr erfolgreiches. Ein Schwerpunkt der diesjährigen Bibliotheksarbeit war die Leseförderung bei Kindern. Die Umgestaltung des Kinder -und Jugendbereichs wurde in Angriff genommen. Konzepte der Leseförderung wurden umgesetzt und bei zahlreichen Veranstaltungen wurden Spielgruppen-Kindergarten und Volksschulkindern die Freude an Geschichten und Büchern nähergebracht. Weiters wurden auch Veranstaltungen für Erwachsene angeboten. Dieser Erfolg wäre nicht ohne den Einsatz der ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen der Bücherei möglich. Viele Stunden wurden dafür ehrenamtlich im letzten Jahr geleistet. Wir möchten uns bei allen unseren LeserInnen sehr herzlich für Ihre Treue bedanken. Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und ein zufriedenes neues Jahr 2023.

 

Öffnungszeiten in den Weihnachtsferien:

Freitag, 23. Dezember: 10.00 Uhr bis 12.00

Mittwoch, 28. Dezember: 17.00 bis 19.00 Uhr

Montag, 2. Jänner: 17.00 bis 19.00 Uhr

Mittwoch, 4. Jänner: 17.00 bis 19.00 Uhr

Ab Montag, dem 9. Jänner ist die Bücherei wieder regulär geöffnet

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Ihre Büchereimitarbeiterinnen

veröffentlicht am 20.12.2022

Regio im Walgau - Jahresrückblick

Jahresrückblick

veröffentlicht am 19.12.2022

Archiv

Diese Website verwendet zur Besucher-Analyse Cookies.
Weitere Informationen zum Datenschutz

einverstanden