Naturvielfalt in der Gemeinde | Berichte

Adlerfarnbekämpfung

Erste Maßnahmen zur Rettung der Bludescher Magerwiesen wurden umgesetzt. In einer gemeinsamen Aktion mit Grundbesitzern, Pächtern und Freiwilligen wurde dem Adlerfarn der Garaus gemacht. Jungfeuerwehr, Blasmusik, Gemeindevertreter und Freiwillige rupften den Adlerfarn von Hand ganz einfach aus. Pächter und Grundbesitzer rückten ihm dort wo er ganz dicht stand mit dem Motormäher zu Leibe. Waldhyazinthen, Mückenhändelwurz, Iris und Fliegenragwurz können wieder aufatmen. Ihrem Wachstum stehen nun keine Farnwedel mehr im Wege.

veröffentlicht am 10.07.2017