Sozialsprengel Blumenegg

Aufruf an die Walser und Blumenegger Bevölkerung

 

Wer kann sich vorstellen, gegen entsprechende Bezahlung, betreuungsbedürftige Menschen über Tage bzw. Wochen auf Wunsch der Betroffenen oder zur Entlastung der Angehörigen bei sich zu Hause aufzunehmen.

Bei entsprechendem Interesse werden wir ein diesbezügliches Konzept entwickeln.

Bei Interesse bitten wir um eine Meldung bei Frau Helga Bickel bis Ende März.

 

Telefon: 0664 4007830, E-Mail: memory.helga@gmx.at

 

Helga Bickel, Klaudia Pühringer, Nicole Türtscher, Arnold Hartmann, Dr. Klaus Zitt

veröffentlicht am 12.02.2019