Kellertheater Lampenfieber

Hilft Akupunktur bei Lampenfieber?

 

Der erste Vortrag der Reihe „I luag uf mi, I luag uf di, I luag dazua“ findet am 22. März 2019 um 20 Uhr im Lampenfieber Bludesch statt.

 

Die traditionell chinesische Medizin hat ihren Ursprung bereits im 11.-3. Jahrhundert vor Christus. Sie wird nach wie vor erfolgreich als Therapieoption eingesetzt. Die Akupunktur ist ein Teil davon. Unsere Ärztin Dr. Anna Zech wird über Akupunktur als Ergänzung zur Schulmedizin sprechen, wann und wo diese eingesetzt werden kann und wer davon profitiert.

 

Kartenreservierungen unter 05550/3399 oder tamara.w@ch-willi.at

 

Das Büchereiteam freut sich auf euch!

veröffentlicht am 12.03.2019