Gemeinde Bludesch: Ferienspaß 2018

Dank der Mithilfe der Bludescher Ortsvereine, welche sich bereits seit 15 Jahren in den Sommerferien arrangieren, konnten wir ein Programm mit viel Spaß und Abenteuer für Volksschul-Kinder anbieten.
Begonnen haben wir mit dem Abenteuer bei den Hunden von Husky Toni, am zweiten Tag verbrachten wir mit dem Team der Bücherei einen erfrischenden Vormittag an der Lutz.
Unsere sportliche Kondition konnten wir am Mittwoch beim Karateclub Blumenegg messen und am nächsten Tag erlebten wir in der Kaserne Bludesch – beim Jäger Bataillon 23 einen Tag als Soldaten
Am letzten Tag der ersten Woche wurden eifrig die Buscheln für den nächsten Funken mit der Funkenzunft Bludesch gebunden.
Die zweite Woche begann musikalisch mit der Bürgermusik Bludesch. Am Dienstag wanderten wir mit dem Kirchenchor zum Weiher nach Schlins und der Mittwochvormittag verbrachten wir in der Spielfabrik.
Besonders spannend war der Donnerstag mit dem Obst-und Gartenbauverein beim Besuch der Lamas bei Hr. Achleitner in Braz.
Am letzten Tag der Ferienbetreuung fuhren wir mit der Feuerwehr Bludesch zum Landesfeuerwehr-Verband nach Feldkirch, dort durften die Kinder zum Abschluss noch eine Runde mit dem Feuerwehrauto fahren.
Herzlich bedanken möchten wir uns bei allen oben genannten Vereinen, ebenso bei den Helfern für die Gestaltung und Begleitung während den zwei Ferienwochen und auch noch bei den Kindern, welche bei der Ferienbetreuung mitgemacht haben.

veröffentlicht am 28.09.2018