Bewegungskindergarten am Sunnabühel Gais Funken

„Der Funkenmeister lebe hoch…“, so hieß es am Freitag, den 08.03.19, bei uns im Bewegungskindergarten Am Sunnabühel.

Zum zweiten Mal bauten wir mit den Kindern einen eigenen Funken.

Gemeinsam mit dem Herrn Bürgermeister wurde er feierlich angezündet. Als er lichterloh brannte, gab es ein kleines „Feuerwerk“.

Zur Jause erhielten die Kinder warme Funkaküachle und einen Saft.

Einen Dank an Michael, dass er unser „Funkenmeister“ war.

veröffentlicht am 26.03.2019