familie plus

Familien haben eine zentrale Bedeutung in der Gemeinde Bludesch. Deshalb wurde in der Gemeindevertretung einstimmig beschlossen, dass sich die Gemeinde Bludesch am Projekt „familieplus“ beteiligt.

Bludesch stellte sich dieses Jahr zum zweiten Mal den Auditoren. Mit Erfolg: Am 12.5.2016 erhielt die Gemeinde erneut das familieplus –Gütesiegel. Durch das Engagement von unserem Familie Plus Team haben wir es geschafft fünf „f“ von fünf zu erreichen. Wir bedanken uns recht herzlich beim Familie Plus Team.

 

Was ist „familieplus“?

„familieplus“ ist ein österreichweit einzigartiges Angebot, eine vorarlberger Innovation, die im Rahmen der Initiative „Kinder in die Mitte – Miteinander der Generationen“ entwickelt worden ist. familieplus orientiert sich an Prozessen, wie z.B. den e5-Gemeinden im Energiebereich. Das Projekt wurde mit einer Auftaktveranstaltung seitens der Vorarlberger Landesregierung in der Gemeinde Bildstein gestartet.

Ziel von familieplus ist es, Stärken und Ressourcen von Familien in allen Lebensbereichen zu fördern. Das neue Programm dient der Weiterentwicklung der Kinder-, Jugend- und Familien- freundlichkeit in den vorarlberger Gemeinden. Das Projekt wird in folgende Handlungsfelder unterteilt: Miteinander der Generationen, Kommune, Beratung, Hilfestellung Betreuung und Pflege, Öffentlichkeitsarbeit, Kooperation, Wohnen und Lebensraum, Freizeit und Kultur, Mobilität und Nahversorgung, Integration, Bildung und Arbeit, Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Die Beteiligung der Bewohner und Bewohnerinnen ist von zentraler Bedeutung. Auf Basis der Isterhebung legt die Gemeinde fest, welche Maßnahmen und Projekte für Kinder, Jungendliche und Familien in den folgenden Jahren angegangen werden.

Wenn Sie Interessen haben sich bei diesem Projekt aktiv einzubringen, können Sie sich gerne bei Doris Hammerer, Tel. 05550/2218-16 oder doris.hammerer@bludesch.at melden.